Am Samstag, 21. Mai 2022 

`Der Frühling kehrt wieder´

 

Aktionstag im Rahmen des Gartennetzwerkes Gartenwinkel-Pfaffenwinkel

 

Gärtnerei und Schaugärten geöffnet von 9-18 Uhr

Kaffee und Kuchen von 11 bis 16 Uhr

 

Unsere Mai-Empfehlungen

Natternkopf (Echium vulgare)
Heimische Pionierpflanze, zweijährig, aber reich versamend, Dauerblüher, wunderbare Bienenweide und Insektennährpflanze
VI-IX * blau * 60-80 cm * Sonne
3,20 EUR
Hufeisenklee (Hippocrepis comosa)
niederliegende Triebe, sehr hübsche Blütenbüschel, gefiedertes Laub, gute Bienenweide
V-VII * gelb * 15-30 cm * Sonne bis Halbschatten
3,70 EUR
Nickende Distel (Carduus nutans)
absolut gartenwürdige Distel mit großen Blütenköpfen, zweijährig, braucht  trockene, offene, magere, kalkreiche Böden, Samenstände im Winter für die Vögel stehen lassen
VII-IX * rosa * 30-100 cm 
3,70 EUR
Große Sternmiere (Stellaria holostea)
heimische Waldstaude mit relativ großen Sternblüten in wunderbarer Fülle
IV-VI * weiß * 20-30 cm * Halbschatten bis Schatten
3,70 EUR
Gelber Wau (Reseda lutea)
heimische Wildstaude mit duftenden Blütenständen, kurzlebiger Rohbodenpionier
VI-IX * hellgelb * 30-50 cm * Sonne
3,20 EUR
Transparent pixel

Herzlich willkommen in der Staudengärtnerei StaudenSpatz in Oberhausen in Oberbayern

Seit 2004 vermehren wir in unserer Staudengärtnerei am Kreilhof in Oberbayern über 3000 verschiedene Arten und Sorten von winterharten Stauden. Die Gärtnerei bietet, im schönen Pfaffenwinkel südlich von München gelegen, Pflanzenfreunden von nah und fern einen Ort der Begegnung und Inspiration. Unsere Stauden vermehren wir fast ausschließlich selber, so dass nur gut abgehärtete und für unser Klima geeignete Pflanzen in den Verkauf kommen. In verschiedenen Schaupflanzungen und den großen Muttergärten kann man die Pflanzen in unterschiedlichsten Kombinationen und in voller Größe entdecken. Und so manches Schätzchen alsdann für den eigenen Garten erwerben!

Stauden Kaufen macht glücklich!

Sie können unsere Stauden sowohl im Onlineshop als auch direkt in unserer Staudengärtnerei kaufen. Wir haben versucht, den Einkauf im Onlineshop möglichst übersichtlich zu gestalten. So kann man entweder direkt nach den einzelnen Stauden oder eher verwendungsbezogen suchen. Im Kategoriepunkt Staudenverwendung findet man die Stauden thematisch sortiert, je nach Zweck der Pflanzung, besonderen Standorten oder Wünschen der Gartenbesitzer. 
Des weiteren gibt es die Möglichkeit mit verschiedenen Filtern passende Stauden zu suchen. Hierfür können Sie Boden- und Lichtverhältnisse auswählen, sowie Farbe, Höhe, Blütezeit oder Herkunft der Stauden angeben. 
Einen Besuch in unserer Staudengärtnerei ersetzt der Einkauf im Onlineshop jedoch sicher nicht! Die Düfte der Pflanzen, ihre Wirkung zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten, die Bewegung der Gräser im Wind, das Summen der Insekten, das Plätschern des Baches und natürlich unsere Schaupflanzungen wollen mit allen Sinnen erlebt werden! Und eine Beratung durch uns Staudengärtner vor Ort in der Gärtnerei kann natürlich auch sehr hilfreich sein.
 

Staudengärtner ist einer der schönsten Berufe der Welt!

Hier in der Gärtnerei StaudenSpatz sind wir noch Staudengärtner mit Leib und Seele! Wir wollen nicht nur Pflanzen verkaufen, wir wollen sie auch heranziehen, von Beginn an und direkt vor Ort. In alter Staudengärtner-Tradition vermehren wir unsere Pflanzen selbst, entweder aus Samen oder durch Teilung und Stecklinge. Es ist immer wieder faszinierend, wie aus einem Samenkorn in relativ kurzer Zeit eine stattliche Staude von bis zu 2m Höhe heranwächst! Oder aus einem Steckling (also einem kleinen Pflanzenteil, z.B. einer Triebspitze) tatsächlich ein neues Lebewesen entsteht! Staudengärtner zu sein, bedeutet einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag, körperliche Arbeit an der frischen Luft, es bedeutet, sich sein Leben lang neues Wissen anzueignen und jedes Jahr einen Neustart der Natur miterleben zu dürfen. Wir kennen unsere Stauden persönlich und haben sie unzählige Male in unseren Händen, bevor sie dann in die Gärten der Kunden umziehen dürfen.

Ausbildung zum Staudengärtner

Übrigens kann man bei uns auch den Beruf des Staudengärtners erlernen! Die Ausbildung dauert normalerweise 3 Jahre und beinhaltet die praktische Ausbildung in der Gärtnerei unterstützt durch den Besuch der Berufsschule. Die Berufsschule ist in München und findet meist einmal im Monat eine Woche lang statt. Für Interessenten mit Abitur oder einer fertigen Berufsausbildung besteht die Möglichkeit, die Ausbildungszeit auf zwei Jahre zu verkürzen.


Hier gibt es einen kleinen Einblick
in unsere Staudengärtnerei...

 


Ganz einfach kann man unsere Pflanzen online kaufen:

 


                                          

                                          

Neue Artikel

Horstiges, straff aufrecht wachsendes Gras mit auffälligen, scharlach- purpurroten Blütenähren, auf warmen, sandigen Böden in voller Sonne gedeiht es am besten. Submediterane Art aus Europa, nur selten anzutreffen
VIII-X * scharlachrot * 100 cm 

3,70 EUR
niedrige, dichte Horste aus feinen grün-weiß gestreiften Blättern, langsamwachsend und wintergrün, für warme, locker-humose, kalkreiche Lagen, sehr anpassungsfähig
V-VI * braun * 5 cm
4,20 EUR
Rosen-Thymian (Thymus vulgaris Rosenduftthymian)
vegetativ vermehrte Thymiansorte mit verblüffendem Rosenduft, besonders hoher Gehalt ab Geraniol, riecht und schmeckt ähnlich wie Rosenwasser, 
VI-VIII * weißlichrosa * 20 cm
3,70 EUR
mittelgroßer Farn mit kleinen Brutknospen an den Wedeln, für humusreiche, nicht zu kalkreiche Böden im Garten
sporenbesetzte Wedel * 30-60 cm
4,20 EUR
Bunt-Sesel, Pannonischer Bergfenchel (Seseli pallasii)
weiße lockere Blütendolden erheben sich an langen Stängeln. Für trocken durchlässige Böden in voller Sonne, bliebt bei Schwebfliegen
VII-VIII * weiß * 50-120 cm
4,20 EUR
Generative Sorte der Frühlings-Margerite in Rottönen. Blüten gut zum Schnitt geeignet. Für nährstoffreiche nicht Böden ohne Staunässe. 
V-VII * rot * 90 cm * sonne
4,20 EUR

Unsere Staudengärtnerei ist Mitglied im BIOLAND-Verband

Wir produzieren alle unsere Stauden biologisch, gießen vor allem mit Regenwasser, verwenden nur organische Dünger und topfen ausschließlich in torffreie Erde. Unsere Töpfe nehmen wir übrigens gerne zurück und verwenden sie wieder für neue Pflanzen...
Für uns und die Natur!

Außerdem auf dem Kreilhof:
Bioland-Rotwild-Spezialitäten und Heidelbeeren zum Selberpflücken

Weitere Informationen zum Verband: